FWG      Freie Wählergruppe Guntersblum      FWG     -aktiv und kreativ für unsere Gemeinde-  

Freie Wählergruppe Guntersblum

FWG Projekte

 

FWG und NABU errichten Falkenhorst
Die FWG Fraktion hatte mit Schreiben vom 20.02.2014 einen Antrag zur Errichtung eines Falkenhorstes in der südlichen Gemarkung gestellt. Die Maßnahme wurde im Ausschuss behandelt und befürwortet. Es dauerte dann noch annähernd drei (!) Jahre, bis die Standsicherheit des Starenturms überprüft wurde und die Nachricht darüber das Guntersblumer Rathaus erreichte. Am 20.01.2018 wurde der Horst mit Hilfe des NABU Rhein-Selz aufgebaut. Die Kosten, u.a. für den Einbau eines neuen Schlosses, übernahm die FWG Fraktion aus ihren Sitzungsgeldern.

FWG Antrag zu Beschallungsanlage Friedhof
Mit Schreiben vom 29. Sep. 2017 stellt die FWG Fraktion im Gemeinderat einen Antrag zur Erneuerung der Beschallungsanlage an und in der Trauerhalle. Mit Unterstützung der FWG wurde die Anlage von dem beauftragten Handwerker konfiguriert und im November 2017 eingebaut. Sie hat sich inzwischen bestens bewährt.

FWG Stellungnahme zu Gewerbegebiet Ost
In einem Schreiben vom 13. September 2017 an die Bürgermeisterin und die Ratsfraktionen nimmt die FWG Fraktion zu der in der Ratssitzung am 31. August 2017 vorgestellten
Planung zum Gewerbegebiet Ost Stellung.

Die FWG informiert die Bevölkerung
Am 17. August 2017 verteilt die FWG einen Flyer mit Informationen über ihre Aktivitäten im Rat und in der Gemeinde.
  

FWG legt Planung für HL-Parkplatz vor
Zur Ratssitzung am 22. Juli 2017 legt die FWG Ratsfraktion eine professionelle Planung für den Parkplatz des ehemaligen HL-Markts in der Bleichstraße vor. Eine Diskussion im Rat darüber oder gar eine Umsetzung ist bisher nicht erfolgt (März 2018).

FWG Antrag zu Altenpflegeheim
Die FWG Fraktion im Gemeinderat stellt mit Datum vom 5. Juni 2017 den Antrag, den Verkauf eines gemeindeeigenen Grundstücks im Neubaugebiet Algersweg an die Errichtung eines Altenpflegeheims vertraglich zu koppeln. Die vorliegenden Verträge (März 2018) greifen diese Forderung auf.

FWG Antrag zur Städtebauförderung
Mit Schreiben vom 13. Februar 2017 hat die FWG Fraktion einen Antrag zur Städtebauförderung gestellt. Ziel sind Initiativen zum Rückbau ehemaliger Ladengeschäfte. Neben der Gewinnung von zusätzlichem Wohnraum verspricht sich die FWG davon insbesondere auch eine Belebung des alten Ortskerns. Eine Beratung im Rat ist bisher (März 2018) nicht erfolgt.

FWG zu Kita Provisorium
Die FWG Fraktion im Rat der Ortsgemeinde Guntersblum nimmt zu dem geplanten Provisorium einer Kita in der Alten Schule und zwei Schreiben des Elternausschusses der Kita Zwergenpalast dazu am 18. Juli 2016 Stellung.

FWG beantragt Umweltbeauftragten
Die FWG Fraktion im Rat der Ortsgemeinde Guntersblum stellt mit Schreiben vom 27. Juni 2016 einen Antrag auf Einrichtung des Ehrenamts eines Umweltbeauftragten. Nach langwieriger Diskussion wird die Umweltbeauftragte Katja Deschinger im Jahr 2017 eingestellt. Die Jagdgenossenschaft beteiligt sich an den ohnehin geringen Kosten.

FWG stellt Anfrage zu Kosten der Straßenbeleuchtung
Die FWG Fraktion im Rat der Ortsgemeinde Guntersblum bittet mit Schreiben vom 11. Oktober 2015 um Auskunft über die Entwicklung der Kosten für die Straßenbeleuchtung nach Umstellung auf LED Lampen. Seitens der Verbandsgemeindeverwaltung liegen die Informationen inzwischen vor. Danach wurden die prognostizierten Einsparungen von jährlich rund 20 Tausend Euro erreicht. Weitere Einsparungen sind nach Recherchen von Bürgern unserer Gemeinde möglich.

FWG stellt Antrag zum Erhalt der Bruchsteinmauern in der Gemarkung
Die FWG Fraktion hat am 27.02.2014 einen Antrag zum Erhalt der Bruchsteinmauern in der Gemarkung eingebracht und dazu die Einstellung von zehntausend Euro in den Haushalt 2015 sowie 2016 gefordert. Die Einstellung von Haushaltsmitteln ist inzwischen erfolgt. Die Sanierung der Trockenmauer in der Wintersheimer Hohl wurde inzwischen in Angriff genommen (Februar 2018). Mit tatkräftiger Unterstützung von FWG Mitgliedern wurde auch eine Lösswand von Aufwuchs befreit.

FWG Fraktion stellt Antrag auf Ausweisung einer Ausgleichsfläche
Die Ratsfraktion der FWG Guntersblum hat am 7. Oktober 2014 einen Antrag zur Schaffung einer sog. Ausgleichsfläche im Süden der Ortslage gestellt. Die Angelegenheit, obwohl insbesondere wegen ihres Bezugs zum Neubaugebiet Algersweg dringend,wurde bis heute (Januar 2018) nicht im Rat behandelt.

FWG stellt Antrag zu Kita Spatzennest
Die Ratsfraktion der FWG Guntersblum hat am 7. Oktober 2014 einen Antrag zur Fortsetzung der energetischen Sanierung der Kita Spatzennest gestellt, der zugleich eine Gefahrenstelle für die Kinder beseitigen soll. Die Maßnahme wurde umgesetzt und ist gut gelungen. 

FWG Arbeitseinsatz 2014 am Biotop Bechtheimer Graben
Mit vereinten Kräften, Sensen und Harken befreiten FWG Mitglieder das Biotop von unerwünschtem Aufwuchs und fuhren das Mähgut zum Wertstoffhof ab
.